Sprechstunde

Montag bis Freitag
9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Telefon: 040 / 419 29 89-0

Alle Kassen und Privat.

Leistungsspektrum

Vor jeder apparativen Diagnostik steht das persönliche Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt, denn die Wertigkeit der individuellen Anamnese-Erhebung und der exakten klinischen Untersuchung ist durch nichts zu ersetzen. Unsere hochmodernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 
Orthopädische Diagnostik
  • Digitales Röntgengerät
  • Labordiagnostik
  • Sonographie
  • Messung der Nervenleitgeschwindigkeit
  • Kernspintomographie/MRT (in Kooperation)
  • Computertomographie (in Kooperation)
  • Knochendichtemessung (DeXA) (in Kooperation)
Orthopädische konservative Therapie-Maßnahmen
  • Arthrosetherapie/-prophylaxe
  • Akupunktur/Ohrakupunktur
  • Bandagenversorgung
  • Chirotherapie
  • Einlagenversorgung
  • Facettenblockaden (CT-gesteuert)
  • Individuelle Orthesenanpassung
  • Vitamin-Komplex-Infusions-Therapie
  • Knorpelschutztherapie (Hyaloronsäure)
  • Nervenblockaden (CT-gesteuert)
  • Neuraltherapie nach Huneke
  • Physikalische Therapie
  • Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Peridurale Anästhesie
  • Stoßwellentherapie (ESWT)
  • Transkutane Elekt. Nervenstimulation (TENS)
  • Triggerpunktbehandlung
Orthopädische operative Therapie-Maßnahmen
  • Arthroskopische Eingriffe
    • Schultergelenk
    • Kniegelenk
    • Oberes Sprunggelenk
  • Vorfuß-Operation
    • Hallux valgus
    • Hallux rigidus
    • Hammer-/Krallenzeh
  • Endoprothetischer Gelenkersatz
    • Schultergelenk
    • Hüftgelenk
    • Kniegelenk
  • Wirbelsäulen-Operation
    • Bandscheibenvorfälle
    • Spinalkanalstenosen
    • Instabilitäten der Wirbelsäule
    • Wirbelgleiten
    • Kyphoplastie bei Wirbelkörperfraktur
  • Nervendekompression
    • Carpaltunnel-Syndrom
    • Tarsaltunnel-Syndrom
    • Ulnaris-Syndrom

Diese operativen Eingriffe werden von unseren spezialisierten fachärztlichen Kollegen z.T. in minimal-invasiven Techniken im Krankenhaus-Tabea durchgeführt. Hier können Sie sich nach dem Eingriff in grüner, erholsamer Umgebung mit Blick auf die Elbe entspannen und umsorgen lassen.

Dr. med. Bertrand Prévôt | Kösterbergstraße 32 | 22587 Hamburg | Telefon: 040 / 419 29 89-0